Blockchain Specialist BVS

Informationen

Zürich:
044 241 08 89

Weitere Möglichkeiten

Kursinformationen

Beschreibung

Der anerkannte Abschluss zum Blockchain Specialist BVS eröffnet Absolventinnen und Absolventen die Möglichkeit, interessante Tätigkeiten in der digitalen Arbeitswelt zu übernehmen.
Die Digitalisierung stellt Unternehmen vor neue Herausforderungen. Hervorragend ausgebildete Blockchain Spezialisten werden im Markt dringend gesucht. Zurzeit entstehen viele neue Berufsbilder. Das Digital Business Management Studium, zu dem der Blockchain Manager gehört, öffnet den Studierenden daher die Tür für eine erfolgreiche Karriere, unter anderem bei Unternehmen, Digitalagenturen, Organisationen oder Verbänden. Ihre Tätigkeitsfelder finden sie in Unternehmen verschiedenster Branchen, da die zunehmende Digitalisierung vor keiner Branche haltmacht. Mögliche Berufsfelder sind:

  • Beratungstätigkeiten
  • Betreuung von elektronischen Wertschöpfungsaktivitäten
  • Digitale Transformation
  • Unterstützung von Projekten und Umsetzungsmanagement

Diese Weiterbildung ist eine zukunftsweisende Einführung in die Digitalisierung. Sie vermittelt Ihnen ein fundiertes Grundwissen und eröffnet Ihnen neue, interessante berufliche Perspektiven.

Teilnehmerkreis

Dieser Lehrgang richtet sich an Berufsleute, die sich mit den modernen Werkzeugen des Digital Business-Managements vertraut machen und diese einsetzen wollen.

  • Sachbearbeiter/innen aus Wirtschaft und Verwaltung, die sich in Blockchain-Technologie spezialisieren wollen.
  • Mitarbeitende im technischen, kaufmännischen oder gewerblichen Umfeld, die sich in ganzheitlicher Weise weiterbilden und für sich und ihr Unternehmen zukunftsweisende Kenntnisse aus der digitalen Welt aneignen wollen.

Methoden / Modularer Kursaufbau

Qualifizierte Dozierende vermitteln Ihnen im modernen Gruppenunterricht das nötige Know-how, das Sie sofort im beruflichen Alltag anwenden können (Praxistransfer).
Modularer Kursaufbau: Jedes Modul/Fach wird separat geprüft und abgeschlossen. Präsenzunterricht oder online.

Zugangsvoraussetzungen

Voraussetzungen für diesen Lehrgang sind:

  • Mindestalter: 18 Jahre
  • Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Berufsabschluss oder gleichwertige Ausbildung oder entsprechende Berufspraxis

Kursinhalte

Blockchain Grundlagen BCS 01 - Blockchain ist ein echter Game-Changer, bei dem diejenigen gewinnen, die frühzeitig das Potential von Blockchain erkennen und umsetzen können. Viele Unternehmen aus dem Finanzsektor, aber auch anderer Branchen forschen unter Hochdruck an der Blockchain-Technologie. Bereits jetzt ist klar, dass die Anwendungen weit über den kommerziellen Bereich hinausgehen. Diese Technologie hat das Potential, unser Denken, Handeln und Verhalten nachhaltig zu verändern.
Hier setzt dieses Modul an: Wir bereiten das komplexe Thema „Blockchain“ allgemeinverständlich auf. Die Kursteilnehmer werden in die Lage versetzt, eigenständig weiterzudenken wie Blockchain und andere Distributed Ledger-Technologien (DLT) ihre Unternehmen beeinflussen und verändern können. Diverse Business-Cases runden das Modul ab.

Programmierung Grundlagen (Python) BCS 02 - Im Zeitalter der Digitalisierung ist ein digitales Grundwissen und die Fähigkeit, das Programmieren  zu erlernen nicht nur für zukünftige Programmierer und Programmiererinnen von Relevanz, sondern auch für viele Berufszweige, um neuartige Konzepte und Technologien zu verstehen, kompetent zu vermitteln, zu berichten und zu beurteilen oder zu entscheiden. Programmierkenntnisse und Algorithmen sind ein zentrales Grundlagenwissen für das maschinelle Lernen und die Blockchain-Technologien, die heute im Zentrum der digitalen Wirtschaft stehen.

Python gilt aktuell als eine der beliebtesten Einsteigersprachen. Python wurde mit dem Ziel grösster Einfachheit und Übersichtlichkeit entworfen. Zentrales Ziel bei der Entwicklung der Sprache war die Förderung eines gut lesbaren, gestrafften Programmierstils. Die Programmiersprache Python ist sehr flexibel und wird durch die umfangreiche Standardbibliothek häufig als Skriptsprache verwendet.

Des Weiteren runden die Netzwerkgrundlagen sowie das Basiswissen in der IT-Sicherheit und IT-Kryptographie dieses Modul ab.

Innovative Geschäftsmodelle BCS 03 - Informationen beliebiger Art (Buchungen, Kaufverträge, Grundbucheinträge, Urheberrechtsinformationen und vieles mehr), die durch ein Blockchain System verifiziert werden, benötigen keine verwaltende oder beglaubigende Instanz (Person, Organisation, Staat, Bank), da die Verifizierbarkeit und Nichtveränderlichkeit in der Technologie und Architektur verankert sind. Dies ist die Basis für unzählige neuartige Geschäftsmodelle.
Ein zentraler Effekt des konsequenten Einsatzes der Blockchain-Technologie ist die Eliminierung von Mittelsleuten durch ihre konzeptionelle Vermeidung, wie z.B. Zwischenhändler oder Beglaubiger. Am deutlichsten zeigt sich das in der Finanzindustrie. Doch auch ausserhalb der Finanzindustrie zeigt sich hohes Interesse an dieser als Basisinfrastruktur zu betrachtende Technologie. Sie erhalten einen Überblick über die aktuellen Möglichkeiten, neue Geschäftsmodelle auf Basis der Blockchain-Technologie zu entwickeln. Konkrete Blockchain Start-up-Cases runden dieses Modul ab.

Token Economics & Kryptowährungen BCS 04 - Ethereum, Hyperledger, Corda basieren auf der Distributed Ledger-Technologie (DLT). Im Unterschied zu Bitcoin beinhalten diese eine vollumfängliche Programmiersprache, mit der sich auch Smart-Contracts programmieren lassen.
Für Smart Contracts gibt es eine Vielzahl von Anwendungen, unter anderem E-Voting-Systeme, virtuelle Organisationen, Identity-Management, dezentrale Finanzen und Börsen oder als Plattform für sogenannte DApps (Distributed Apps) und Crowdfunding.
In diesem Modul werden die wichtigsten Kryptowährungen und die Token-Typologien vorgestellt, Begriffe wie ICO (Initial Coin Offering), STO (Security Token Offering), IEO (Initial Exchange Offering), DeFi (Decentralized Finance) und CBDC (Central Bank Digital Currency) mit Beispielen aus der Praxis erklärt. Die «Legal-Aspects» für die verschiedenen Token-Typologien, insbesondere für die Schweiz, werden betrachtet.

Im praktischen Teil werden Marktanalysen gemacht, die verschiedenen Konsensverfahren betrachtet, Unterschiede und Gemeinsamkeiten aufgezeigt, Risikoanalysen erstellt und Wertentwicklungen verglichen und beurteilt.

Wahlfächer

Diese Wahlfächer sind im Kursgeld inbegriffen

  • Englisch / Französisch / Italienisch / Spanisch
  • Deutsche Rechtschreibung / Grammatik
  • Tastaturschreiben / Informatik / Buchhaltung

Kostenlose Vorkurse

Sobald Sie sich für eine Ausbildung an unserer Schule angemeldet haben, können Sie von unseren kostenlosen Vorkursen in Sprachen, Informatik, deutscher Grammatik/Rechtschreibung, Tastaturschreiben und weiteren Programmen profitieren.

Diplome / Kompetenznachweis

Abschluss nach 1 Semester: Blockchain Specialist BVS

Es wird das praxisanerkannte BVS-Diplom ausgehändigt, wenn der Gesamtdurchschnitt aller Fächer von 4,0 nicht unterboten wird. Für den Diplomabschluss dürfen maximal 2 Diplomzeugnisnoten unter 4,0 liegen, keine Note unter 3,0.

Folgekurse:
Nach erfolgreichem Abschluss und bei Erfüllung der übrigen Aufnahmebedingungen, kann direkt der weiterführende Lehrgang zum Blockchain Manager BVS angegangen oder in das 2. Semester des Bildungs-Programms Professional in Digital Business eingetreten werden.

Ausbildungsdauer

1 Semester, ca. 140 Lektionen

Kursbeginn

ab 28. November 2020 / Präsenzunterricht oder online

Kursdaten

Samstag ganzer Tag, 09.00 - 12.00 und 13.00 - 16.00 Uhr

Kosten

1 Zahlung
1x Fr. 5'350.--
2 Zahlungen
2x Fr. 2'750.--
6 Zahlungen
6x Fr. 945.--

Die Prüfungsgebühren für die Schuldiplome sind im Kursgeld enthalten. Externe Prüfungen sind nicht inbegriffen.

Lehrmaterial inklusive.

Die Einschreibegebühr von Fr. 400.-- ist im Kursgeld inbegriffen, fällig nach Erhalt der Anmeldebestätigung.

Wichtig:
Sie arbeiten in diesem Lehrgang mit Ihrem eigenen Laptop. Die minimalen Systemvoraussetzungen sind:

  • Prozessor 2 Ghz
  • Arbeitsspeicher 4 GB
  • Freier Festplattenspeicher 20 GB
  • Grafikauflösung 1280 x 1024
  • Windows 10

Kursort Zürich

Militärstrasse 106
8004 Zürich

T: +41 44 242 12 60
F: +44 44 291 07 90
E-Mail senden

Kontaktieren Sie uns in Zürich
Details zum Standort Zürich

Zu Fuss ca. 8 Min. ab HB
Bus Nr. 31 Haltestelle Kanonengasse
Bus Nr. 32 Haltestelle Militärstrasse

Klicken Sie unten auf den Link, um den Lageplan zu erhalten.